Jubiläum 2005 - Ehrung für OTTO Weber



Am 03.12. fand der Festakt zum 25-jährigen Bestehen des Tischtennisclub Straelen/Wachtendonk statt.

Einen Abriss aus der 25-jährigen Geschichte gab es schon in der festlich geschmückten Turnhalle zu sehen, ehe die Bürgermeister Johannes Giesen aus Straelen und Udo Rosenkranz aus Wachtendonk mit dem 1.Vorsitzenden des Westdeutschen Tischtennisverbandes Helmut Joosten und dem 1.Vorsitzenden des TTC Otto Weber die geladenen Gästeteams begrüßten und das Freundschaftsturnier sowie die Cafeteria, die profihaft von den TTC-Frauen geleitet wurde, eröffneten.
Frauen
Nach vor allem kameradschaftlichen Spielen setzte sich der Favorit SV Walbeck 1 mit den Spielern Koppers, Peil, Deckers und H.Hebinck  vor dem TSV Nieukerk 1 und dem Gastgeber TTC 1 durch. Auf den weiteren Plätzen folgten TTV Kalkar-Niedermörmter 1, SV Walbeck 2, TTC 2, TSV Nieukerk 2 und TTV Kalkar-Niedermörmter 2.

Jetzt ging es nahtlos mit allen Beteiligten zu Walter`s Hütte, wo der gesellige Teil des Tages geplant war. Auch hier ließen es sich die Bürgermeister nicht nehmen zu erscheinen und lobende Worte über den Jubilar zu verlieren. Durch den 1.Vorsitzenden des Tischtenniskreises Krefeld  Roman Dahm bekam Otto Weber die silberne Kreisehrennadel überreicht. Nach verschiedenen Reden und Geschenkübergaben durften sich die zahlreichen Vereinsmitglieder, Freunde und Gönner des TTC auf ein reichhaltiges Buffet freuen.
Als man sich gestärkt hatte, fand die Siegerehrung des Turniers vom Nachmittag statt, wobei alle Mannschaften einen Pokal mit der jeweiligen Platzierung bekamen. Der letzte Programmpunkt war eine Tombola, in der viele attraktive Preise den Besitzer wechselten. Der gemütliche Teil dauerte bis in die frühen Morgenstunden und wie Herr Giesen am Beginn des Abends prophezeite, wurde ein toller Tag beschlossen.